© 2018 by Volunteers

  • Twitter - Black Circle
  • Facebook - Black Circle

30 Jahre Amma 

in der Schweiz

Seit über 30 Jahren besucht Amma die Schweiz 

Amma zum ersten Mal in der Schweiz 1987
Alles begann vor über 30 Jahren mit dem Besuch auf der Schweibenalp, dem Völkerkunde Museum und einer Yoga Schule in Zürich. Die Anzahl der Besucher hat sich seit dieser Zeit stetig erhöht. Die Anzahl der Besucher wuchs Jahr für Jahr. 
Wegbeschreibung 

MIT DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

c

MIT DEM AUTO

A1 (Zürich–St. Gallen) aus beiden Richtungen Ausfahrt «Wülflingen», 1,5 km Richtung City, dann rechts Flüelistrasse, der Beschilderung folgen. Bitte signalisierte Parkplätze benützen. Die Parkplätze vor der Halle sind beschränkt und gebührenpflichtig.

Übernachtungsmöglichkeiten

Die Übernachtung am Event-Ort ist begrenzt und für die freiwilligen Vielhelfer reserviert. In Winterthur gibt es allerdings zahlreiche Übernachtungs-möglichkeiten. Eine Übersicht über die Hotels in der Gegend finden sie hier. 

«WIR SIND NICHT WIE INSELN VONEINANDER GETRENNT. JEDE HANDLUNG VON UNS HAT EINE DIREKTE ODER INDIREKTE AUSWIRKUNG AUF ANDERE, STATT ABZUWARTEN, BIS SICH DER ANDERE ÄNDERT, SOLLTEN WIR UNS SELBER ZUERST ÄNDERN.“ - AMMA
Veranstalter: 

Amrita Vereinigung (Schweiz) und MAM Indien

 

Kontakt:


052 318 13 00 (9-18h) I 044 853 04 29 (17-21h)
info@amma.ch
Info-Telefon während der Veranstaltung: 052 222 86 51

Weitere Informationen über Amma und ihre Projekte in der Schweiz: 

www.amma.ch

www.amma-schweiz.ch

www.ziegelhuette.ch 

Spenden:

Spenden zugunsten von Embracing the World an:
Amrita Vereinigung (Schweiz) PC 87-44861-1
Stiftung M.A. Center Switzerland, PC 85-317401-2

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

---